Stahlkomplettrad Winter I Alukomplettrad Winter I Alukomplettrad Sommer
Felgen-Infos I Reifen-Infos I Komplettradberatung I Portal für Händler & Werkstätten Home I Impressum I Kontakt



Felgenkennzeichnung


Felgenkennzeichnung

Exemplarisch für die Kennzeichnung sehen Sie die DBV Felge
BISCAYA 15 7 x 15, ET 38, LK 4/100:
  • 7 ist die Felgenbreite (Angabe in Zoll)
  • 15 ist der Felgendurchmesser (Angabe in Zoll)
  • ET 38 ist die Einpresstiefe, das heißt: wie weit die Felgenanschraubfläche von der Felgenmitte entfernt ist. (Angabe in mm)
  • LK 4/100 steht für den Lochkreis-Durchmesser: Entsprechend bedeutet 4/100 mm bei dieser Felge, das diese mit 4 Schrauben befestigt wird und der Kreisdurchmesser, in dem die Schrauben angebracht sind, 100 mm beträgt.
Auch wenn die folgenden Kennzeichnungen nicht bei den üblichen Verkaufsangaben zu finden sind, so sind sie doch auf der Felge vermerkt:
  • Felgentyp bzw. Hersteller (in diesem Fall DBV)
  • Einprägung des Herstellungsdatum
  • Zulassungsnummer des Kraftfahrtbundesamtes (KBA Nummer)
weitere mögliche Angaben:
  • H2 - Felge mit Doppelhump (an der Felgenschulter rundumlaufende Höcker, diese dienen der Querbelastung)
  • Wird noch eine Zahl hinter der LK 4/100 Angabe gemacht, so ist das der Durchmesser der Mittelzentrierung (Zentrierung der Felge auf der Radnabe)
Top I Home I 2000-2009 Delticom AG - weitere Sites -