Stahlkomplettrad Winter I Alukomplettrad Winter I Alukomplettrad Sommer
Felgen-Infos I Reifen-Infos I Komplettradberatung I Portal für Händler & Werkstätten Home I Impressum I Kontakt



Luftdruck


Luftdruck

Wenn Ihnen die Puste ausgeht, machen Sie schlapp. Das gleiche gilt für die Reifen: Wenn der richtige Luftdruck fehlt, geht der Kontakt zur Straße verloren. Die Lebensdauer des Reifens verringert sich, denn die innere Zerstörung geht schneller voran. Außerdem nimmt der Kraftstoffverbrauch zu. Man kann es deshalb gar nicht oft genug betonen: Schauen Sie öfter nach Ihren Reifen und überprüfen Sie an der Tankstelle den Luftdruck.

Der richtige Luftdruck ist das A und 0. Er steht in der Betriebsanleitung Ihres Autos. Denken Sie aber daran, daß er je nach Auslastung, Geschwindigkeit und Reifentyp verschieden sein kann. Fragen Sie im Zweifelsfall einen Fachmann.

Prüfen Sie regelmäßig alle drei bis vier Wochen den Luftdruck. Dabei liegt die Betonung auf dem Wort »regelmäßig«. Wenn man bereits deutlich sieht, daß Luft fehlt, hat man zu lange gewartet. Der Luftdruck muß immer in kaltem Zustand der Reifen geprüft werden - nach einer langen Fahrt mit hoher Geschwindigkeit wären die Angaben nicht korrekt.

Schrauben Sie die Ventilkappen fest auf. Ersetzen Sie die verlorengegangenen Kappen sofort, sonst werden die Ventile leicht undicht. Überprüfen Sie Gummiventile auf Beschädigung am Ventilsitz.

Vergessen Sie das Reserverad nicht. Auch hier muß der Luftdruck von Zeit zu Zeit geprüft werden, sonst gibt es bei einer Panne eine ärgerliche Überraschung.

Grundsätzlich sollte man in den Reservereifen ca. 0,5 bar mehr Luft einfüllen.
Top I Home I © 2000-2009 Delticom AG - weitere Sites -